Nationaler Tag des Baum

Der Nationaler Tag des Baum hat einen hohen Symbolwert. Als Privatperson, Verein, Gemeinde oder Verwaltung kann jeder teilnehmen, seinen Beitrag leisten und sein Engagement für eine edle und unverzichtbare Sache zum Schutz der biologischen Vielfalt zeigen. Nehmen Sie an einer gemeinsamen Aktion teil oder gründen Sie selbst! Wenn Sie keine solchen Möglichkeiten haben, bietet Ihnen die Fondation Hëllef fir d’Natur die Möglichkeit, Bäume oder Hecken gegen eine Spende zu sponsern.

Der 1992 von der Fondation Hëllef fir d’Natur mit Unterstützung ihrer Mitgliedsverbände initiierte Nationaler Tag des Baum (NTB) ist jedes Jahr der Start einer wichtigen Sensibilisierungskampagne. Ziel ist es, öffentliche und private Behörden sowie Bürger zu ermutigen, regionale Bäume zu pflanzen und einheimische Bäume und Sträucher zum Wohle von Fauna, Flora und Mensch zu schützen.

Seit 1997 steht der Nationaler Tag des Baum unter der Schirmherrschaft von Herzog Jean und unter der Schirmherrschaft der Ministerien für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung, nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, nationale Bildung und Berufsausbildung, Familie und Integration, Zusammenarbeit und humanitäre Hilfe.

Projekte

JNA 2019 – Projekt 1 : 10m2 Wald

Weil Wälder die beste Lösung für Klima und Biodiversität sind.

JNA 2019 – Projekt 2 : E Bam an d’Gewan

Weil bereits ein einzelner Baum für die heimische Fauna von entscheidender Bedeutung ist.

JNA 2019 – Projekt 3 : Obstgarten

Weil die Hochstamm-Streuobstwiese aus biologischer Sicht zu den reichsten landwirtschaftlichen Ökosystemen zählt.

JNA 2019 – Projekt 4 : International Rainforest Luxembourg

Weil Costa Rica einer der artenreichsten Orte der Welt ist.

L’action en photos