• Nistkästen aufhängen – jetzt ist die richtige Zeit!

    Durch moderne Bauweisen haben es vor allem Gebäudebrüter schwer. Selbst der einst häufig vorkommende Spatz leidet darunter, aber auch Schwalben, Schleiereulen und Turmfalken. Im Haus vun der Natur in…

  • Quelle est la situation de nos moules d’eau douce indigènes ?

    Plutôt caché au fond de l’eau, un groupe d’animaux travaille constamment pour garder nos eaux propres. Ce sont nos moules d’eau douce indigènes. Malheureusement, ce groupe d’animaux est aujourd’hui…

  • Mehr als 3.600 Wissenschaftler fordern Agrarwende

    Mehr als 3.600 Wissenschaftler*innen aus ganz Europa unterstützen eine neue Fachpublikation, die die Pläne zur Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) scharf kritisiert. Die GAP dürfe nicht länger das Artensterben,…

  • Der Hausspatz – Vull vum Joer 2020

    Der Hausspatz – Vogel des Jahres 2020 Einer der bekanntesten Vertreter der Vogelwelt ist zum Vogel des Jahres 2020 gewählt worden, der Hausspatz (oder Haussperrling).  Fast jeder kennt ihn und…

  • Stellungnahme: Keine Zustimmung der Abgeordnetenkammer zu CETA !

    Aufruf der Plattform Stop TTIP & CETA, zu der auch natur&ëmwelt gehört, an die Luxemburger Parlamentarier: Bringen Sie den Mut auf und zeigen Sie Verantwortung: stimmen Sie gegen das…

  • Lettre ouverte – Cadre financier pluriannuel

    Une lettre ouverte a été adressée (par nos soins) au Premier ministre luxembourgeois, Xavier Bettel, en vue du Conseil européen extraordinaire, qui aura lieu le 20 février 2020 à…

  • 3.388,79 € récolté grâce à vos centimes !

    Lors de vos achats en magasin ou en ligne, Nature&Découvertes vous propose l’ARRONDI. Son principe ? Simplissime ! Lors du paiement de vos achats,…

  • Concours photo Interreg mur en pierre sèche

    Concours photo Interreg mur en pierre sèche : Biodiversité́ et paysage – Le patrimoine en pierre sèche en Grande Région Patrimoine présent depuis des siècles à travers le monde,…

  • Präis Hëllef fir d’Natur 2019

    Ce lundi 3 février 2020, dans la salle de conférence du musée national d’histoire naturelle, en présence de Mme. Carole Dieschbourg, Ministre de l’Environnement du Climat et du Développement…

  • Stellungnahme zum kompletten Glyphosatverbot in Luxemburg

    natur&ëmwelt begrüßt die Entscheidung der Regierung, ab 2021 den Glyphosateinsatz komplett zu verbieten. Dieses Verbot im landwirtschaftlichen und öffentlichen, aber insbesondere auch im privaten Bereich war dem Verein schon…