Geologiepfad "Von Steinen und Menschen"

Der Geologiepfad „Von Steinen und Menschen“ zeigt typische Gesteinsformationen des Luxemburger Landes, die auf eine anschauliche Art und Weise vorgestellt werden. Um das Gestein in einem geschichtlichen und kulturellen Kontext zu präsentieren, sollen auch traditionelle Einsatzmöglichkeiten  und Anwendungen aus dem Industriebereich angedeutet werden. So wurde beispielsweise in der Minette-Station ein Stahlträger eingebaut.

Drei der insgesamt 8 Schautafeln des Geologiepfades gehen allgemein auf die Entstehung der Gesteine und der Arten sowie die Bildung der Landschaften Luxemburgs ein. Die anderen 5 Tafeln beschreiben die ausgestellten Gesteine, ihre Entstehung und Verwendung

- Zeitreise

- Landschaft

- Werkstoff

- Ottrange

- Minette

- Sandstein

- Muschelkalk

- Schiefer

Die Installation des Pfades wurde durch die finanzielle Unterstützung der Œuvre Nationale de Secours Grand-Duchesse Charlotte, der Sektioun Lëtzebuerg-Stad der Lëtzebuerger Natur- a Vulleschutzliga sowie der Ville de Luxembourg ermöglicht. Der Geologiepfad ist M. Bernard SPAHN gewidmet, Vorstandsmitglied der LNVL-Sektioun Lëtzebuerg-Stad (1988-2004), dessen Nachlass eine Spende zur Fertigstellung des Geologiepfades beinhaltete. Weiterhin gebührt unser Dank den Steinbrüchen Cimalux (Rumelange), Schotterwerk Moersdorf sàrl, Carrières Feidt SA und Rinnen J.P. & fils sàrl, welche uns die Gesteine zur Verfügung stellten und der Firma Entrapaulus Construction SA, welche den Aufbau der Installationen auf dem Gelände realisierte. Die Gesteine und Stahlbauteile der Minette-Station wurden uns freundlicherweise von ArcelorMittal zur Verfügung gestellt, der Dank für den Aufbau dieser Station gebührt der Firma Severin.

 

 

Agenda

16.09 - 28.10 

Permanences mycologiques: les samedis de 18h à 19h30

18.10 - 20.10 

Ausbildungsbaustelle Trockenmauern in Manternach (AUSGEBUCHT)

19.10 

E nohaltege Rallye

21.10 

Chantier nature: Weidengestrüpp entfernen „am Soud“ bei Bergem

21.10 

Chantier nature: Stauden pflanzen für Solitärbienen im Stater Park

24.10 

Wissenschaftliches Kolloquium: Für Naturschutz begeistern - Neue Wege in der Kommunikation

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter